Mag. Franz Szyszkowitz
Mag. Franz Szyszkowitz

Mag. Franz Szyszkowitz

franz.szyszkowitz@bls4law.com

Partner

Rechtsanwalt seit 2006

Beratungsschwerpunkte

Profil

Tätigkeiten


Berufliches:
Das fachliche Profil von Mag. Franz Szyszkowitz zeichnet sich durch langjährige Erfahrungen und Erfolge in diversen wirtschaftsrechtlichen Bereichen sowie dem Inkassobereich aus. Zu seinen Klienten zählen nicht nur unterschiedlichste Unternehmen sondern auch Gemeinden und Privatpersonen.


  • Seit 2011 Partner von BLS Rechtsanwälte

  • 2006–2011 Tätigkeit als selbständiger Rechtsanwalt

  • 2002–2006 BLS Rechtsanwälte, Rechtsanwaltsanwärter


Projekte:
Einen Auszug seiner umfangreichen Tätigkeit stellen die folgenden Projekte der letzten Jahre dar:


  • Ständige Vertretung von Bauträgern in Zuge der Entwicklung und Verwertung von Projekten (seit 2014)

  • Schulung und Beratung von Unternehmen bei der Umsetzung der Datenschutzvorgaben, insbesondere unter Einbeziehung der Datenschutzgrundverordnung und des österreichischen Datenschutzanpassungsgesetzes (seit 2016)

  • Laufende Vertretung von Haftpflichtversicherern bei Großschadensfällen im Verkehrsrecht (seit 2002)

  • Beratung von Unternehmen und Privatpersonen bei der Veräußerung und dem Erwerb gewerblicher sowie privater Liegenschaften, Wohnungseigentumsobjekten und Mieteigentumsanteilen (seit 2005)

  • Inkassobetreibung zahlreicher namhafter nationaler und internationaler Unternehmen sowohl im B2B als auch B2C Bereich (seit 2002)

  • Laufende Vertretung von Gemeinden im Inkassobereich (seit 2015)

  • Beratung und Vertretung eines deutschen Werkzeugherstellers im Zusammenhang mit Produkthaftungsansprüchen aufgrund eines Serienschadens (2016)

  • Vertretung eines führenden deutschen Produzenten von Kranaufbauten bei Produkthaftungsfällen und Regressansprüchen

  • Anpassung der Versicherungspolizze und -unterlagen eines schweizer Lebensversicherers an die österreichische Rechtslage Adaptierung und Anpassung der Bedingungen eines deutschen Reiseversicherers an die österreichische Rechtslage

  • Laufende Vertretung zahlreicher Dienstleistungsunternehmen vor dem Bundesverwaltungsgericht sowie den Landesverwaltungsgerichten in Vergabeverfahren (seit 2013)

  • Umfassende regelmäßige Beratung eines führenden Aufzugsherstellers in allen Rechtsbereichen (seit 2017)

 

Vorträge: Regelmäßige Vorträge und Seminarreihen für KMUs in den Bereichen Datenschutzrecht sowie Gewährleistungsrecht.

Ausbildung

Seit 2006 eingetragener Rechtsanwalt 
Rechtsanwaltsprüfung (Wien, 2005)
Ausbildung zum Akademischen Europarechtsexperten (2001)
Gerichtspraktikum im Oberlandesgerichtsprengel Wien
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Wien

Fremdsprachen

Englisch

Zurück                                                                                                                                             Weiter