08.08.2023 11:30 Alter: 310 days
Kategorie: NEWS

Jugendliche Verstärkung bei BLS

BLS bietet auch diesen Sommer Jugendlichen einen Praktikumsplatz


Praktikumsplätze spielen eine wichtige Rolle in Anwaltskanzleien. Sie bieten Jugendlichen die Möglichkeit, praktische Erfahrungen in der Rechtsbranche zu sammeln und Einblicke in den Arbeitsalltag einer Anwaltskanzlei zu gewinnen.

Wir bei BLS engagieren uns seit Jahrzehnten in der Ausbildung junger Menschen mit dem Ziel, diese für die Anwaltsbranche zu begeistern. Mit Praktikumsplätzen möchten wir Jugendlichen die Gelegenheit bieten, ins Arbeitsleben hineinzuschnuppern. Zudem sehen wir es als Chance, unsere Kanzlei als potenzielle zukünftige Arbeitgeberin vorzustellen.

So haben wir auch diesen Sommer wieder Unterstützung von einigen Jugendlichen bekommen, die sich in juristischen Ausbildungen befinden. Wir haben sie gefragt, wie es ihnen in ihrer Praktikumsstelle geht und was ihnen am besten gefällt.

Katharina macht derzeit ihre Ausbildung an der JusHAK in St. Pölten. Mit der JusHAK St. Pölten verbindet BLS seit März 2023 eine enge Kooperation. Katharina meint: „Mein Highlight war das Mithelfen beim Erstellen von Mahnklagen, da ich diese Aufgabe besonders spannend fand.“

Viktoria ist Studentin der Rechtswissenschaften an der Universität Wien. Sie sagt: „Am besten gefallen haben mir die Verhandlungen, die wir besuchen durften, und das Bearbeiten von Verlassenschaften.“

Kristina besucht die JusHAK in Wien und findet: „Während meines Praktikums konnte ich einen Einblick in die Arbeitswelt der Rechtsanwälte gewinnen. Die Möglichkeit, an realen Fällen mitzuarbeiten, war äußerst lehrreich. Ein besonderes Highlight war die Gelegenheit, eine spannende Pfändung bei einer Galerie zu begleiten.“

Max ist ebenfalls an der JusHAK in Wien. Er meint: „Was mir am Praktikum am meisten gefallen hat, war zunächst einmal, dass das Arbeitsklima extrem gut ist und ich einiges Neues mitnehmen konnte. Das Arbeiten in Advokat war sehr spannend und auch der Besuch einiger Gerichtsverhandlungen und die Besichtigung einer Wohnung. Besonders bedanken will ich mich bei Thomas Boller, der mir das Praktikum überhaupt ermöglicht hat, und auch Manuel Hölderl, Lisa Stadlmayer und Martin Usic gilt ein großer Dank für ihre Hilfe und Mühen.“

Wir bedanken uns für euren Arbeitseinsatz und freuen uns sehr, wenn es euch bei uns gefallen hat!

08.08.2023