31.01.2022 10:15 Alter: 157 days
Kategorie: NEWS

Cyber-Angriffe, Naturkatastrophen und InsurTech

Philipp Scheuba im neuen Chambers Guide über Trends im Versicherungsrecht


Der neue "Global Practice Guide Insurance and Reinsurance 2022" ist soeben bei Chambers erschienen. Darin werden insgesamt 28 Rechtsordnungen vorgestellt. Experten kommentieren juristische Grundlagen sowie aktuelle Entwicklungen und Trends in ihren jeweiligen Ländern. Philipp Scheuba, Partner bei BLS Rechtsanwälte, hat exklusiv den Beitrag zur österreichischen Rechtsordnung verfasst.

Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass 38% der Unternehmen in Österreich eine Zunahme von Cyberangriffen während der Pandemie festgestellt haben. Dem internationalen Trend folgend, sind Versicherungsverträge, die sich auf Cyber-Risiken (wie Datendiebstahl und Phishing-Mails) beziehen, in letzter Zeit auch in Österreich immer beliebter geworden. Weitere neue Risiken, die den Versicherungsmarkt betreffen, sind die Folgen der globalen Erwärmung und damit verbundene Naturkatastrophen. Generell ist auf dem österreichischen Versicherungsmarkt in letzter Zeit eine rege InsurTech-Tätigkeit zu beobachten.

Hier lesen Sie den gesamten österreichischen Beitrag (in englischer Sprache):
als PDF >> Guide Insurance & Reinsurance 2022 – Austria (PDF)
oder hier online bei Chambers >> Insurance & Reinsurance 2022 – Austria

Hier finden Sie den kompletten Guide mit den Beiträgen der verschiedenen Länder bei Chambers als blätterbares Buch >> Guide Insurance & Reinsurance 2022 (Flipping Book)

Die Global Practice Guides erscheinen zu zahlreichen Rechtsgebieten und werden vom international angesehenen Fachverlag Chambers and Partners herausgegeben. Die Autoren werden von Chambers als die Besten auf ihrem Gebiet eingestuft. BLS war bereits in zahlreichen Guides vertreten und mehrfach in den renommierten Rankings von Chambers zu finden.

31.01.2022