ISO-Zertifizierung

ISO 9001 Zertifizierung für BLS Rechtsanwälte

Der TÜV Austria zertifiziert das Qualitätsmanagementsystem unserer Wirtschaftskanzlei. Das bedeutet, ein unabhängiger Beobachter bestätigt uns ein praxisgerechtes und klientenorientiertes Managementsystem. "Die weltweit anerkannte Norm EN ISO 9001:2008 stellt einen prozess- und systemorientierten Ansatz zum Qualitätsmanagement und zur kontinuierlichen Verbesserung dar." (TÜV Austria). Unsere Anwaltskanzlei war dabei die erste österreichweit, die sich dieser Überprüfung durch den TÜV Austria unterzogen hat. Mittlerweile haben wir uns auch bereits nach der aktuellen Norm EN ISO 9001:2015 erfolgreich re-zertifiziert.

Zertifizierte Qualität

Foto: © TÜV AUSTRIA, Credit: Andreas Amsüss

"Qualität war schon immer einer unserer wesentlichen Unternehmensgrundsätze und Basis für unser inhaltliches wie wirtschaftliches Arbeiten", erklärt Dr. Wolfgang Schubert. "In unserer internen Organisation setzen wir auf modernste Technologie. Ziel ist es, den Informationsfluss zwischen Datenerhebung, Anwälten und Klienten so effizient wie möglich zu gestalten. Die Qualitätsmanagementnorm unterstützt uns dabei, diese Prozesse übersichtlich und nachvollziehbar zu gestalten. Nur so ist die bestmöglichste Fallbearbeitung für unsere Mandanten gewährleistet. Die Zertifizierung durch den TÜV AUSTRIA war für uns der logische nächste Schritt und wir sind stolz, diesen als erste österreichische Anwaltskanzlei gesetzt zu haben", ergänzt Manuel Hölderl, Qualitätsmanager bei BLS Rechtsanwälte.

Im Fokus standen die Erwartungen und Bedürfnisse unserer Interessenspartner, also unserer Klienten. Damit stellen wir nicht nur sicher, dass wir die Ansprüche unserer Klienten erfüllen und bei unseren Arbeitsabläufen das Bestmögliche für sie herausholen, sondern auch, dass unsere Arbeitsabläufe laufenden Kontrollen unterzogen und somit fortwährend verbessert werden.

Was bedeutet das für unsere Klienten? Dr. Thomas Boller, Partner der Kanzlei, führt dazu aus: "Kurze interne Kommunikationswege waren uns schon seit jeher ein Anliegen. Durch die Überprüfung unseres Managementsystems konnten wir die Transparenz erhöhen und somit sicherstellen, dass die Kernaufgaben im Fokus stehen. Zusätzlich können wir schneller und effektiver auf die Bedürfnisse unserer Klienten reagieren. Alles in allem können wir so für eine nachhaltige Aufrechterhaltung eines hohen Qualitätsniveaus Sorge tragen."

NEWS

13.11.2019

Thomas Boller beantwortet Fragen zum österreichischen Arbeitsrecht

Jetzt lesen in “The Legal 500: Employment and Labour Law Comparative Guide 2019“.[mehr]

Kategorie: NEWS

07.11.2019

OGH-Entscheidung: Betrieb muss Betriebsratsumlage einheben

Betriebsratsbeschluss trotz Unregelmäßigkeiten bei der Abstimmung gültig[mehr]

Kategorie: LEGAL NEWS

25.09.2019

JUVE empfiehlt BLS im Bank- und Finanzrecht

BLS Rechtsanwälte im JUVE Handbuch Österreich 2019/2020[mehr]

Kategorie: NEWS

Treffer ###SPAN_BEGIN###%s bis %s von ###SPAN_BEGIN###%s
<< Erste < Vorherige 1-3 4-6 7-9 10-12 13-15 16-18 19-21 Nächste > Letzte >>