polnisches Sprichwort

Besser ein strohener Vergleich als ein goldener Prozess.

Leistungsumfang

Prozessführung

Prozessführung beginnt, sobald jemand beschließt, seine gesetzlichen Rechte offiziell durchzusetzen oder zu verteidigen. Prozessführung beschreibt das Verfahren das zwischen zwei gegnerischen Parteien eingeleitet wird, um ein gesetzliches Recht durchzusetzen oder zu verteidigen. Wenn Mediation und Schlichtung fehlgeschlagen sind oder wenn eine Partei nicht bereit ist, zu vermitteln oder zu schlichten, ist Prozessführung die einzige Lösung für den Konflikt. Unsere Rechtsanwaltskanzlei ist in sehr starkem Ausmaß prozessorientiert. Wir führen für unsere Klienten eine Vielzahl unterschiedlichster Prozesse. Dabei sind unsere Anwälte vor sämtlichen österreichischen Gerichten einschließlich der Höchstgerichte tätig. Bei Fragen zu Klage oder Zahlungsbefehl stehen wir gerne beratend zur Seite. Wir können sowohl verfahrensrechtlich als auch prozesstaktisch auf hohe Erfahrungswerte zurückgreifen und gewährleisten unseren Klienten das Vertrauen auf einen hohen Qualitätsstandard in der Prozessführung. Der Erfolg hängt in hohem Maße von der Vorbereitung und der prozessbegleitenden Aufarbeitung des Prozessstoffes, der verfügbaren Unterlagen und der Beweismittel ab. Prozessführung bedeutet für uns daher nicht nur die sachkundige und engagierte Interessensvertretung in der Verhandlung vor Gericht. Sie umfasst viel mehr eine Vielzahl erfolgsbestimmender Vorbereitungs- und Nebenleistungen. Ihnen widmen wir unsere Sorgfalt. Als Grundlage einer optimalen Einschätzung sachlicher und rechtlicher Risiken stehen uns dabei unsere besondere und langjährige Erfahrung in der Branche einerseits und die Betreibung einer großen Zahl von Forderungen anderer Unternehmen und Privatpersonen andererseits zur Verfügung.

Beispiele aus unserer Tätigkeit


  • Vertretungstätigkeit im Zusammenhang mit Beschaffungsvorgängen des Österreichischen Bundesheeres (Stichwörter: Eurofighter, EADS).

  • KFZ-Rückrufe in Deutschland und Regressnahme in Österreich.

  • Rückruf von annähernd 500.000 Netzteilen in Europa und Asien.

  • Rückrufe von Haltevorrichtungen für Dieselgeneratorenaggregate auf 4 Kontinenten und anschließende Aufarbeitung des verursachten Schadens sowie Regressverfahren gegen die Lieferanten in Deutschland.

  • Aufarbeitung von Großschadenereignissen im Sektor der Österreichischen Schwerindustrie und Regressverfahren, u. a., in Deutschland.

  • Aufarbeitung eines Sachverhalts mit Sachverständigen, Vorbereitung des Verfahrens sowie Geltendmachung von Regressansprüchen (Sachschaden und BU-Schaden) gegenüber einem Drittschädiger nach einer Turbinenexplosion.

  • Evaluierung der rechtlichen Situation einer österreichischen Bank im Zusammenhang mit Anlegerverfahren nach dem Verkauf von Schiffsbeteiligungen im Auftrag der Rückversicherer.

  • Rechsvertretung einer Großbank und ihres institutionellen Kunden im Zuge der Schadenswiedergutmachung gegenüber einer anderen österreichischen Großbank aufgrund einer falschen Auftragsausführung.

  • Wir sind die ständige Vertretung eines österreichischen Gläubigerschutzverbandes und arbeiten erfolgreich mit dessen Kunden bei der Vertretung vor den Gerichten zusammen.

  • Zu unseren Klienten zählen mehrere führende industrielle Erzeuger, Versicherungen, Telekommunikationsunternehmen, Technologieunternehmen, der führende Anbieter von integrierter Sicherheitstechnik, Qualitäts- und Ressourcenverwaltung, u. v. m.

  • Wir waren und sind noch immer intensiv in Österreichs prominenteste Fällen involviert, wie
    z. B. den Kaprun-Fall, den Bawag-Fall und den Constantia Bank/Immofinanz-Fall.

  • Wir vertreten auch eine Firma in Verbindung mit aufwändigen Arbeiten das Wiener Flughafen Projekt "Skylink" betreffend.

  • Wir sind die ständigen Vertreter einer Vielzahl von Versicherern Großschadensfälle betreffend. Beispielsweise vertreten wir momentan Haftpflichtversicherungen bezüglich Explosionen in den Niederlanden in zwei verschiedenen Fällen. Außerdem sind wir mit der ständigen Vertretung hinsichtlich der Deckung in Versicherungsfällen beauftragt.

  • Unter unseren Dienstleistungen im vergangenen Jahr ist beispielsweise ein unverzüglicher Rückruf in 13 verschiedenen Ländern und die anschließende Aufarbeitung des entstandenen Schadens für einen renommierten Lebensmittelproduzenten.

  • Derzeit vertreten wir auch eine führende österreichische Baufirma im Bezug auf Leistungsverzug, Mängeleinreden, Übernahmeproblematik , etc.

  • Wir betreuen einen deutschen Motorenerzeuger und Anlagenhersteller in Verbindung mit der Abwehr von Schadenersatzansprüchen aufgrund einer Explosion in einer Papierfabrik.

  • Im vergangenen Jahr war unsere Kanzlei auch in eine Rückholaktion von Fahrzeugen in den USA involviert und wir führten ein Regressverfahren elektronische Komponenten betreffend in Peking.

  • Unsere Rechtsanwaltskanzlei war auch bei der Abwicklung von Schäden an Einspritzsystemen an Lokomotiven in den USA, in Indien und in Südamerika involviert.

  • Weiters vertrauten unsere Klienten im Rahmen eines Austausches der kompletten Ausstattung eines Landeskrankenhaus auf unsere jahrelange Erfahrung.

  • Zusätzlich stehen wir als überwachendes Gremium den österreichischen Gerichten bei zahlreichen D&O-Streitigkeiten zur Verfügung.

Empfehlungen

Dispute Resolution Law Firm of the Year in Austria (Corporate Intl Magazine 2016 Global Award)

Recognised for his strong insurance litigation practice, Philipp Scheuba of BLS Rechtsanwälte (Boller Langhammer Schubert Gmbh) also assists with real estate, product liability and IP disputes. (Chambers Europe 2016)

Dispute Resolution Law Firm of the Year in Austria (Global Law Experts 2016 Annual Awards)

Dispute Resolution Law Firm of the Year - Austria (Lawyer Monthly - Legal Awards 2015)

"BLS Rechtsanwälte [...] is very active in litigation. The firm has notable expertise in the insurance sector." Legal 500 (2014)

BLS Rechtsanwälte (Attorneys at Law) Boller Langhammer Schubert KG verhandelt ein sehr grosses Volumen an Streitsachen und hat u. a. kürzlich eine österreichische Baufirma bei Streitigkeiten, die aus der Errichtung eines Seniorenheimes entstanden sind, vertreten. Teamleiter Wolfgang Schubert besitzt "sehr umfassende Kenntnisse". Legal 500 (2012)

"Praxisleiter Thomas Boller hat uns durch sein in unserer Branche aufgebautes tiefgehendes Wissen beeindruckt", sagt einer der Klienten auf dem Gebiet des Gesellschaftsrechts. Legal 500 (2012)

EMPFEHLUNGEN

Legal 500
 

BLS Rechtsanwälte wird von The Legal 500 - The Clients Guide to the Best Law Firms - auf den Gebieten Gesellschaftsrecht, Arbeitsrecht und Prozessführung empfohlen.

Chambers & Partners empfiehlt BLS Rechtsanwälte auf dem Gebiet Prozessführung.

Getting the Deal Through empfiehlt BLS Rechtsanwälte als führende Kanzlei in den Bereichen Arbeitsrecht und Versicherungsrecht.

Das Corporate INTL Magazine zeichnet BLS Rechtsanwälte 2017 als Full Service Law Firm, Employment Litigation Law Firm und als Corporate Law Firm of the Year aus.

Global Law Experts nimmt BLS Rechtsanwälte in die Liste der empfohlenen Anwaltskanzleien auf.

Acquisition International Magazine Most Innovative Law Firm of 2016, Austria